Notfall

Was ist ein Notfall?

- Brand 

- Explosion

- Stromausfall 

- Wasserschaden

- Rohrverstopfung

- Heizungsausfall in den Wintermonaten


Was kann ich als Bewohner im Notfall tun?

 

Gefahren für Sie und andere Bewohner oder Beschädigungen am Gebäude sollten nach Möglichkeit ausgeschlossen werden.

 

Im Brandfall, bei starkem Gasgeruch, bei Explosionen oder Eindringen hoher Wassermassen verständigen Sie bitte unmittelbar die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112.

 

Bei anderen offensichtlichen Gefahren wenden Sie sich bitte immer unmittelbar an die Polizei unter der Notrufnummer 110 oder an die Polizeidienstelle in Ihrem Ort. 

 

Sollten wir als Hausverwaltung oder der für Ihr Gebäude zuständige Hausmeister in dringenden Notfällen, wie beispielsweise einem Wasserschaden oder Heizungsausfall nicht sofort erreichbar sein, finden Sie im Eingangsbereich des Gebäudes einen "Notfallplan". Bitte beachten Sie die darauf befindlichen Hinweise. 

 

Sollten die hier angegebenen Notdienste der Fachfirmen nicht erreichbar sein oder der "Notfallplan" für Sie nicht zugänglich sein, kontaktieren Sie bitte eine Ihnen vertraute oder ortsnahe Fachfirma Ihrer Wahl. Informieren Sie die Firmen bitte möglichst tagsüber, um einen schnellstmöglichen Einsatz zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden. Achtung: Bitte nehmen Sie eine direkte Kontaktaufnahme nur dann vor, wenn einer der oben genannten Notfälle vorliegt und unmittelbare Hilfeleistung ohne die Hausverwaltung erforderlich ist. Fordern Sie die sofortige und direkte Behebung von Bagatellschäden, müssen Sie mit der Übernahme der Kosten rechnen. 
 

Bitte informieren Sie uns in jedem Fall per Online-Mängelmelder, per Anrufbeantworter oder per E-Mail über Ihre Vorgehensweise.